Vergleichskegeln mit und gegen "Einer steht immer"

So langsam wird es unheimlich - wer soll diesen Kegelclub noch schlagen? Nicht einmal die beiden Gastkegler Ralf Termühlen und Heiner Lütke-Harmölle (die beide nicht namentlich erwähnt werden wollen) konnten den absolut eindeutigen Sieg noch vermasseln. Da wir locker mit halber Kraft spielen konnten und dabei so einige Halbe vernichtet habe, weiß ich nicht einmal mehr, ob wir überhaupt ein Spiel verloren haben.... Nunja, Spass gemacht hat es allemale, ein herzliches DANKE SCHÖN an die Jungs von "Einer steht immer" - wir werden am 29.Mai in Emsdetten sicher eine Menge Spass haben (besonders weil ihr die Getränke berappen müsst...)

 

Bilder hat von uns wohl keiner gemacht (war ja auch nix besonderes für uns), aber einer der gegnerischen Jungs war fleißig am knipsen. Evtl. bekommen wir ja mal ein paar Bilder zugespielt.

zurück